„Die neue Stadtpolizei ist ein weiterer Eckpfeiler dabei, die innerstädtische Sicherheit weiter zu erhöhen“, so Dr. Günther Schnell, der rechtspolitische Sprecher der Kasseler SPD-Fraktion. „Wir bauen hier auf die Kombination aus Straftaten verhindern und Strafverfolgung erleichtern“, meint Schnell mit Hinblick auf die Videoüberwachung z.B. im Innenstadtbereich. „Der Fokus liegt für uns als Fraktion jedoch eindeutig darauf, durch die gestärkte Stadtpolizei Straftaten zu verhindern“, ergänzt er.

Besonders begrüßt Schnell, dass die Stadtpolizisten und -polizistinnen beim Hessischen Verwaltungsschulverband intensiv auf ihren Job und die damit verbundenen Aufgaben vorbereitet werden – das Deeskalationstraining ist hier nur ein Beispiel. „Insgesamt sorgen ausgeweitete Dienstzeiten, mehr Personal und die nahe Zusammenarbeit mit der Hessischen Landespolizei für Effizienz und vor allem mehr Sicherheit“, schließt Schnell.