Liebe Leserinnen und Leser,

hier finden Sie unseren Newsletter Nr. 53 mit dem Jahresrückblick der SPD-Fraktion.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten eine besinnliche Weihnachtszeit und gesundes neues Jahr 2016.

NewsletterSPD53

Liebe Leserinnen und Leser,

hier finden Sie unseren Newsletter Nr. 52 mit folgenden Themen:

  • € Haushalt 2016.
  •  Neue Stellen für ITSupport in Berufsschulen.
  • € Erstattung Kita–Gebühren.

NewsletterSPD52

StaVo_Bergmann_AnkeMit der Zustimmung zum Haushalt der Stadt Kassel für das Jahr 2016 fällte die Stadtverordnetenversammlung einen positiven Beschluss zur Stärkung der Kasseler Berufsschulen. Die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen brachten einen Änderungsantrag zum Haushalt ein, durch den zwei Stellen für den IT Support an den Kasseler Berufsschulen geschaffen werden, die für die Berufsschulen eine dringend benötigte Entlastung bringen. Weiterlesen

Liebe Leserinnen und Leser,

hier finden Sie unseren Newsletter Nr. 51 mit folgenden Themen:

  • Einführung Mietspiegel
  • Gebührenrückerstattung Kitastreik
  • Bericht aus dem Finanzausschuss
  • Kostenerstattung für Flüchtlingsaufnahme
  • Einweihung “Das Gedächtnis der Gleise”

NewsletterSPD51

StaVo_Bergmann_AnkeDie teilweise Rückerstattung der Kita-Gebühren ist voll und ganz im Sinne der SPD-Fraktion. „Die Stadt kommt damit unserer Forderung nach, den Eltern, nach Beendigung des Streiks, die Gebühren zurück zu erstatten“, sagt Anke Bergmann, die schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion. Weiterlesen

StaVo_Boczkowski_JudithDie SPD-Fraktion warnt in der Diskussion um die Erstellung eines Mietspiegels im Zuge der Mietpreisbremse vor spontanen Rückschlüssen. „Schnellschüsse, die im Nachgang zu einem deutlichen Anstieg der Durchschnittsmieten führen, sind mit der SPD nicht zu machen“, erklärt Judith Boczkowski, die wohnungspolitische Sprecherin der Fraktion. Weiterlesen

Schnell_MaiDie SPD-Fraktion begrüßt das Verhandlungsergebnis zur Kostenpauschale, das zwischen den kommunalen Spitzenverbänden und dem Landen Hessen verhandelt wurde. Die Stadt Kassel bekommt zukünftig 248,00€ pro Monat und Asylbewerber mehr. Die Kostenpauschale dient zur Versorgung der Menschen in den städtischen Einrichtungen und enthält auch eine Pauschale für die gesundheitliche Versorgung der Asylsuchenden. Weiterlesen

StaVo_Bergmann_AnkeDie SPD-Fraktion in der Kasseler Stadtverordnetenversammlung zeigt sich irritiert über das Gebaren der CDU-Fraktion. In der letzten Sitzung des Finanzausschusses habe die CDU-Fraktion einen Haushaltsänderungsantrag des Wehlheider Ortsbeirats abgelehnt, der einstimmig im Ortsbeirat beschlossen wurde, und dem auch der Magistrat zugestimmt hat. Der Ortsbeirat Wehlheiden hat in dem von der CDU abgelehnten Beschluss seine Mittel für die Unterhaltung von Grünanlagen für das Jahr 2015, zur Anschaffung und Aufstellung einer neuen Kinderrutsche auf dem Spielplatz Gräfestraße/ Tischbeinstraße vorgesehen. Weiterlesen

NewsletterSPD50

Liebe Leserinnen und Leser,

Themen im aktuellen Newsletter sind:

  • Kassel hilft: Koordinierungsstelle für ehrenamtliche
    Flüchtlingshilfe und Dankeschönfrühstück
  • Miteinander auf Augenhöhe: Hessischer Demokratietag in Kassel
  • Umbauten sind beendet: Flanieren auf dem Boulevard
  • Ausländerbeirat: Kassel hat gewählt