Zum Spatenstich für den neuen Campingplatz an der Giesenallee sagte der Sprecher für Wirtschaft und Tourismus der SPD-Stadtverordnetenfraktion, Wolfgang Decker, heute:

„Der Spatenstich für den Neubau des Campingplatzes ist ein weiterer wichtiger Baustein für die Entwicklung des Tourismus in Kassel und stärkt diesen immer mehr an Bedeutung zunehmenden Wirtschaftsfaktor.Damit ist zugleich der notwendige erste Schritt für eine völlige Neugestaltung des gesamten Campingareals gemacht. Es gilt jetzt alle Anstrengungen zu unternehmen, auch das noch in Privatbesitz befindliche Kernstück des Areals für den Endausbau zu sichern. Wir sind zuversichtlich, dass dies gelingt. Die Mittel für den Ausbau stehen im Haushalt zur Verfügung. Mit einem neugestalteten Vier-Stern-Campingplatz wird Kassel um eine weitere Besucherattraktion reicher. Das der erste Teilbereich des Platzes noch rechtzeitig zur documenta eröffnet wird, ist erfreulich. Dafür gebührt allen Beteiligten, die diesen mühsamen Prozess immer wieder vorangetrieben, Dank und Anerkennung.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.