StaVo_Bergmann_AnkeMit der Zustimmung zum Haushalt der Stadt Kassel für das Jahr 2016 fällte die Stadtverordnetenversammlung einen positiven Beschluss zur Stärkung der Kasseler Berufsschulen. Die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen brachten einen Änderungsantrag zum Haushalt ein, durch den zwei Stellen für den IT Support an den Kasseler Berufsschulen geschaffen werden, die für die Berufsschulen eine dringend benötigte Entlastung bringen.

„Im schulischen Alltag der Berufsschulen hat der EDV-unterstützte Unterricht in den vergangenen Jahren immer mehr zu genommen“, erklärt Anke Bergmann, die schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion. Eine qualitativ hochwertige Wissensvermittlung kann nur gewährleistet werden, wenn die EDV-Ausstattung der Berufsschulen von ausreichend Fachpersonal gut betreut wird.

Seit geraumer Zeit steht die SPD-Fraktion in einem engen Kontakt mit den Kasseler Berufsschulen und setzt sich für deren Belange ein. „Wir freuen uns, dass unser Antrag in der Stadtverordnetenversammlung eine Mehrheit gefunden hat. Damit stärken wir die berufliche Bildung und den Schulstandort Kassel“, hält Bergmann für ihre Fraktion fest.

 

6 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.